verputzt, streicht, tapeziert, lackiert, saniert ...

Maler und Stukkateur
Meisterbetrieb seit 1896
  Wärmedämmung - Betonoberflächen-Instandsetzung - Gerüstbau - Fassadenreinigung

 

 Übersicht

 Startseite
 Firmenvorstellung
 Firmengeschichte
 Unsere Mitarbeiter
 Projekte / Referenzen
 Vollwärmeschutz
 Putzarbeiten
 Denkmalschutz - Kirchen
 Denkmalschutz - Wohnhaus
 Aussenbereich
 Gewerbe & Industrie



 

Kontakt

 Kontaktformular
 Impressum
 Datenschutzerklärung

 

 

Onlinebroschüre

 Werbeflyer 16 Seiten

 

Denkmalschutz bei Wohngebäuden

 

Altes Haus erstrahlt in neuem Glanz. Der Kubysche Hof in Neustadt.


Von uns von Grund auf saniert: der Kubysche Hof
(Mit Silikatfarben der Firma Silin, Gernsheim /Rhein)

Ein bauhistorisch äußerst wertvolles Gebäude ist in Neustadt der Kubysche Hof in der Rathausstraße, direkt im Schatten von Stiftskirche und Rathaus gelegen.

Das älteste gotische Haus der Stadt verkam immer mehr, so dass unüberhörbar der Ruf der Sanierung und Restaurierung ertönte.

Aber er wurde mangels finanzieller Mittel lange Jahre nicht erhört. Um dieses Kleinod in der Neustadter Altstadt zu retten, wurden dank intensiver Bemühungen von Stadt und Politikern dann doch öffentliche Gelder locker gemacht.

Behutsam und mit dem nötigen Fingerspitzengefühl ging man an die Arbeit.

Inzwischen erstrahlt der Kubysche Hof wieder in neuem Glanz und gehört bei jedem Stadtrundgang für Fremde zum Besichtigungsprogramm.

Was hier geschaffen wurde, findet die uneingeschränkte Zustimmung der Einheimischen und der auswärtigen Besucher.


Dass der Kubysche Hof in Neustadt wieder zu einem Prunkstück geworden und neu mit Leben erfüllt ist, sich schöner denn je präsentiert, ist mit der Verdienst der Firma Wind. Sie hat - wie ihr allgemein bestätigt wird - eine Arbeit geleistet, die von hoher handwerklicher Kunst zeugt.

Es war keine leichte Aufgabe, aber sie wurde bestens gemeistert. Die Gefache wurden nach traditioneller Art mit Lehm und Stroh verfüllt.


Auf dem Untergrund wurde ein selbst hergestellter Grundputz - bestehend aus Lehm, Stroh und Zuschlägen - aufgebracht. Für die Malerarbeiten an Putz und Holzteilen fanden Kalk-Kasein-Farben Verwendung.

Auch wurde ein Kalk-Kaseinanstrich in Freskotechnik hergestellt. Maschinen kamen nicht zum Einsatz, die Arbeit wurde nach alter Väter Sitte per Hand geleistet.

 

Ein von uns restauriertes Fachwerk eines Fachwerkhauses in Weyher

 

 


Aktuelles

 



 

 

  Wind GmbH - Geschäftsführer: Robert Wind und Manfred Wind - 76833 Knöringen - Bahnhofstr. 27 - Telefon: 0 63 41 / 6 35 12
  Suchmaschineneintrag & Suchmaschinenoptimierung